Entwicklungsprojekte

Unsere lokalen Entwicklungsprojekte

Entdeck die Welt Reisen unterstützt eine Vielzahl von kleinen Entwicklungsprojekten. Dabei handelt es sich um Projekte, die uns von unseren Agenturen vor Ort empfohlen wurden. Sie selbst unterstützen schon lange aktiv verschiedene Projekte in ihrer Region und wissen so am besten, was am nötigsten gebraucht wird. Außerdem sind wir so sicher, dass jeder gespendete Euro auch wirklich bei den Projekten ankommt.

Nachfolgend findest du eine Auswahl der Projekte, die wir zusammen mit unseren Agenturen vor Ort und unserer "Mutter" in den Niederlanden unterstützen.

Entwicklungsprojekte Japan
Entwicklungsprojekte Iran

Safa Senior House (Ägypten)

Ältere Menschen, die keine Familie mehr haben oder deren Kinder weit weg wohnen, sind in Ägypten auf sich selbst angewiesen. Das SAFA Senior House ist ein Ort, an dem Senioren ihren Lebensabend genießen können. Der Komplex in Kairo ist recht groß und teilweise renovierungsbedürftig. Die Zimmer müssen (erneut) gestrichen, Heizkörper installiert und die Gemeinschaftsräume wie Badezimmer und Küche instand gesetzt werden.

Unsere Agentur vor Ort investiert auch in dieses Projekt. Zusammen möchten wir dazu beitragen, dass die älteren Menschen dort ein besseres Leben haben. 

New Day Foster Home (China, unweit von Peking)

In diesem Waisenhaus werden Waisenkinder operiert, die in Lebensgefahr schweben. Außerdem wird auch Kindern in weniger lebensgefährlichen Situationen geholfen. So zum Beispiel Kindern, die mit einer Hasenscharte geboren werden. Dieses Projekt wird größtenteils ermöglicht durch zahlreiche freiwillige Helfer, u.a. Chirurgen und andere spezialisierte Ärzte. Das Waisenhaus hat in China einen sehr guten Ruf. Andere Waisenhäuser schicken kranke Kinder zeitweise hierher, damit sie hier operiert werden oder wieder zu Kräften kommen können.

Entdeck die Welt-Reisen und unsere Agentur vor Ort unterstützen dieses Projekt mit einer regelmäßigen Spende.

 

Entwicklungsprojekte Iran
Entwicklungsprojekte Iran

Corcovado Foundation (Costa Rica)

Die Corcovado Foundation organisiert verschiedene Projekte im Corcovado National Park (Osa Halbinsel), darunter das Ausbilden und Einstellen von Schutzgebietsbetreuern (Rangern), die Wege und Schilder instand halten, ausgewählte Lebensräume pflegen, auf das Einhalten der Nationalparkregeln achten und auch erste Hilfe leisten. Die Organisation wurde von engagierten Anwohnern ins Leben gerufen, um die illegale Jagd und Abholzung zu stoppen. Sie fördert die Umweltbildung und setzt sich ein für die Rechte von lokalen Gemeinschaften. Nachhaltiger Tourismus ist ebenfalls ein Instrument, um den Corcovado National Park zu schützen.

Dieses Projekt wurde uns von unserer Agentur in Costa Rica ans Herz gelegt. Entdeck-die-Welt Reisen unterstützt dieses Projekt mit einer regelmäßigen Spende.

Apsara Arts Association (Kambodscha, Phnom Penh)

Ziel dieser Stiftung ist es, die kambodschanische Kunst und Kultur zu erhalten. So werden u.a. Kinder in kambodschanischen Tanz und Musik unterrichtet. Auch kümmert sich Apsara Arts Association um Unterricht, Unterkunft und Verpflegung von Waisen und armen Kindern.

Unsere Agentur in Kambodscha hat uns gebeten, dieses Projekt zu unterstützen. In Rücksprache mit der Apsara Arts Association hat Entdeck-die-Welt-Reisen beschlossen, die Bezahlung eines Lehrers zu übernehmen und so benachteiligte Kinder zu unterstützen.

Entwicklungsprojekte Iran
Entwicklungsprojekte Iran

Primate Rescue Center (Vietnam)

Das Primate Rescue Center (EPRC) im Cuc Phuong National Park (südwestlich von Hanoi) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich die Aufzucht, Erforschung und Erhaltung von bedrohten Primaten und den Schutz deren Lebensumgebung zur Aufgabe gemacht hat. Das Zentrum wurde 1993 gegründet und wird momentan durch die Frankfurter Zoological Society verwaltet. Das eigentliche Ziel ist die Bildung stabiler Populationen von bedrohten Primatenarten in Gefangenschaft als Vorbereitung zur Auswilderung in der freien Natur. Entdeck-die-Welt Reisen hat zwei gefährdete Languren adoptiert.

Shree Panchya Kanya Secondary School, Nuwakot (Nepal)

In Nepal unterstützt die Organisation RAN einige Schulen mit einem zusätzlichen Lehrer, Schulbüchereien und Computern. An der Garimudi Secondary School profitieren vor allem die Schüler der höheren Klassen von der Möglichkeit, Computergrundkenntnisse zu erlernen. Entdeck-die-Welt Reisen unterstützt finanziell die Anschaffung von Computern. In Rukkum befindet sich eine Schule für Waisen und ärmste Kinder aus der Region. Eine Schulbücherei gibt es noch nicht. Entdeck-die-Welt Reisen hat sich vorgenommen, diese gemeinsam mit der Agentur vor Ort zu realisieren.
Entwicklungsprojekte Iran
Entwicklungsprojekte Iran

Bukit Lawang Kinderheim und Ibu Harnik Waisenhaus (Indonesien)

Dem Bukit Lawang Kinderheim auf Sumatra ermöglicht der Kauf einer bestehenden Kautschukplantage, auch in Zukunft selbstständig zu bleiben. Kautschuk liefert nämlich ein sicheres Einkommen, was für die Kinder ein warmes Zuhause und eine Zukunftsperspektive bedeutet. Zusammen mit der lokalen Agentur unterstützt Entdeck-die-Welt Reisen dieses Projekt durch den Kauf von Kautschukbäumen. Mit unserem Beitrag von 750 EUR können 60 Kautschukbäume gekauft werden (12,50 EUR/Baum).